Die neue Anthropologie-Abteilung

Das Naturhistorische Museum in Wien hat die Anthropologie-Ausstellung nach 14 Jahren wieder eröffnet. Und was sie an Elementen eingebracht hat, kann sich sehen lassen.

Die neue Abteilung im NHM Wien
Die neue Abteilung im NHM Wien

(Bitte auf „weiterlesen klicken um ein paar Fotos davon sehen zu können…)

Also ich find‘ das super…

Jede Menge interaktive Elemente bringen vor Allem den Kindern (und technikinteressierten) die Forschung wieder näher, als verstaubte Ausstellungsstücke und eine Hand voll liebloser Vermerke zu den Besitzverhältnissen es je könnten.

So gibt es eine Kamera, mit deren Hilfe man sein eigenes Gesicht in jenes eines Urmenschen mutieren lassen kann. Selbstverständlich nur auf dem Foto. :mrgreen: Dass das Ergebnis dann per eMail verschickt werden kann, versteht sich von selbst.

Oder der Tisch, der zur Gänze aus einem Touchscreen besteht. Die Werkzeuge zur Untersuchung des dort gezeigten Skeletts lassen sich selbst von ungeschickten Kinderhänden leicht benutzen und bieten eine Vielzahl an Optionen (Lupe, Röntgen und vieles mehr).

Überall finden sich eingebaute eBook-Reader, Videos und Audioelemente. Kurzum: Die Ausstellung macht wirklich lust auf mehr! 🙂

Advertisements

4 Kommentare zu “Die neue Anthropologie-Abteilung”

    1. Ob man dort fotografieren darf weiß ich gar nicht. :mrgreen:

      Bisher jedenfalls hat noch nie jemand gemeckert. Und seit ich vor Kurzem gehört habe, dass man überlegt ein eigenes Foto-Ticket einzuführen, gehe ich davon aus, dass es derzeit noch kostenlos ist. 😉

      Gefällt mir

Dein Senf:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s