Archiv der Kategorie: Nerdstuff

Lebt mit meinen Marotten. Und StarTrek. Verdammt, ich will, dass Ihr mit StarTrek lebt! :D

Rezension: Eine kurze Geschichte der Zeit

Long Story short

einekurzegeschichtederzeit
Das Universum ist verdammt groß. Warum eigentlich?

Die ‚kurze Geschichte der Zeit‘ ist eigentlich ein Klassiker der einschlägigen Literatur. Und Stephen Hawking jemand, der sich schon zu Lebzeiten einen Platz unter den größten Wissenschaftern unserer Zeit verdient hat. Dieses Buch gehört gelesen.

Dieses Buch ist so vollgestopft mit Informationen, dass man zeitweilig den Eindruck erhält, Stephen Hawking hätte einen Weg gefunden die Zeit zu komprimieren, die man zum Schreiben braucht.

Ich werde mich mit dieser Rezension deshalb besonders kurz fassen – schließlich tut Stephen Hawking das auch. 🙂

Rezension: Eine kurze Geschichte der Zeit weiterlesen

Advertisements

Zombiefilm a la Kollywood

Action, Action, Action – Indiens Filmindustrie

Indien. Ein Subkontinent, der niemals verlernt uns mit seinen Filmen zu verblüffen. Ganz ehrlich – man weiß nie, was kommt.

Selbstverständlich weiß man in der ganzen Welt inzwischen, dass die indischen Märchenschmieden der amerikanischen in kaum etwas nachstehen. Und ungefähr genauso bekannt ist meine Abneigung gegen amerikanisch-pathetische Selbstbeweihräucherung. Aber wenn ich die Wahl zwischen einer übertrieben häufig gezeigten US-Flagge und DEM HIER habe, dann weiß selbst ich, wofür ich mich entscheide.

Kollywood ist übrigens das Bollywood, in dem Filme in tamilischer Sprache entstehen. Der indische Stil bleibt in jedem Fall erhalten. Bis einer weint.

Viel Spaß. 🙂

Alle Filmrechte © 2016 Sony Music Entertainment India Pvt. Ltd.

Der Trailer wurde bei comicbookresources.com gefunden.

[Nerdstuff #2] – Vienna ComicCon

So war’s…

Nicht alles, was von noch weiter westlich kommt, glänzt. In diesem Fall möchte ich ein wenig Feedback über die Vienna ComicCon loswerden.

Zum ersten Mal fand in diesem Jahr die Vienna ComicCon statt. Zum Unterschied von anderen lokalen Veranstaltungen, wie etwa der Vienna Comix, wird sie von einem amerikanischen Unternehmen aufgezogen, das reichlich Erfahrung damit hat.

Ich war jedenfalls dort und muss zugeben, dass ich mir vielleicht mehr davon erhofft hatte. Warum? Das erzähle ich Euch in diesem kurzen Video. 🙂

[Nerdstuff #1] – Black Mirror

Na endlich!

Mit ‚Black Mirror‘ ist endlich eine Lücke gefüllt, die kreativen Fernseh-Dystopisten eine Bühne geboten hat. Juhu!

Erinnert sich noch jemand an ‚Outer Limits‘? Ich mochte die Serie und finde, dass sie eine Lücke hinterlassen hat, die dringend gefüllt werden musste.

[Nerdstuff #1] – Black Mirror weiterlesen

Rezension: „You’re never weird on the internet (almost)“

Vorwort

9780751562460Ich habe schon lange keine Rezensionen mehr geschrieben. Und jetzt, wo ich vor habe wieder vermehrt solche zu veröffentlichen, beginne ich mit einem Buch, das nie ins Deutsche übersetzt wurde. Tja.

Es ist eben so: Felicia Day hat etwas erreicht, wovon viele kleine Nerds träumen. Sie hat’s zum Star gebracht. Und weil man sie auch die „Königin der Geeks“ / „Königin der Nerds“ bezeichnet, fühle ich mich irgendwie dazu verpflichtet Werbung für Sie  (man beachte den Großbuchstaben!) zu machen. 😀

Auf jeden Fall empfehlenswert ist ihr YouTube-Kanal.

…und jetzt los!

Rezension: „You’re never weird on the internet (almost)“ weiterlesen

Die Simpsons und die Philosophie

Die Simpsons und die Philosophie
Die Simpsons und die Philosophie

In „Die Simpsons und die Philosophie“ geht es eigentlich um ganz etwas anderes als um die Philosophie hinter den Simpsons. Die Autoren der verschiedenen Essays, aus welchen dieses Buch besteht, haben allesamt ganz unterschiedliche Herangehensweisen an das Thema ‚Was können wir aus den Simpsons lernen‘.

Goodreads Buchlink

Die Simpsons und die Philosophie weiterlesen