Eine italienische Bekanntschaft

wpid-20140210_185425.jpg

Mein älterer Sohn ist inzwischen fünf Jahre alt. Das ist genug um in der bedauernswerten Position zu sein bereits zu wissen was man können möchte und dabei nicht umhin zu kommen zu sehen wie weit man noch bis dorthin hat.

Das ist einmal tragischer, einmal banaler – und gelegentlich stärker als üblich vom Alter des Betrachters abhängig. Seies, wie es sei; in seinem Fall geht es um ein uraltes Konsolenspiel: »Super Mario All Stars«.

Er schafft es einfach noch nicht die Figur so zu steuern, wie er weiß, dass es erforderlich wäre. Das ist furchtbar.

Aber ich habe leider keine Zeit ihn zu bedauern. Er zwingt mich nämlich in die Rolle des Luigi – und dabei war ich unter meinen Geschwistern der Älteste! :mrgreen:

Advertisements

Dein Senf:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s