Buchblogstock. Phase I.

Krimiwand

Ich bekomme ja nicht oft solche Stöckchen, was vermutlich besser für alle Beteiligten ist. Aber weil ich diesmal eines zugeworfen bekam, werde ich es natürlich so gut abortieren, wie ich mir das von meinem Hund erwartet hätte, als ich ihn noch nicht gut genug kannte.

Die Regeln verlangen von mir, dass ich es beantworte, mir anschließend zehn eigene Fragen ausdenke und es dann weiter werfe. Fein. Hier mal Phase I – der Rest folgt. :mrgreen:

Hier erstmal die Regeln:

() Tagger taggen. ✔
() Fragen beantworten. ✔
() Selbst 11 Fragen ausdenken.
() 10 Blogger mit unter 200 Lesern taggen.

Und hier meine Antworten auf Alrunas Fragen

1) Wie viele Bücher hast du und warum?
Jede Menge. Und es werden wöchentlich mehr. Zum Glück muss ich als Buchhändler ja nicht alle Bücher kaufen, die ich lese – sonst wäre wohl für meine Kinder kein Platz mehr…

2) Was ist das teuerste Buch in deinem Regal? Ist es das Wert?
Gute Frage … ich habe einige echte Antiquitäten, deren Preis ich gar nicht kenne. Von den Büchern, die ich mir selbst gekauft habe war es wahrscheinlich eines über das Programmieren oder ein Photo-Buch. In allen Fällen war es das Wert. 😉

3) Taschenbuch oder Hardcover?
Tendiere eher zu Hardcover, weil ich die Bücher im Regal schicker finde und sie länger halten. Aber so einfache, amerikanische Taschenbücher haben schon auch ihren Charme. Und sogar elektronische Bücher können gelegentlich nützlich sein.

4) Deine Lieblingsrichtung?
Horror-Literatur. Eindeutig. Und zwar die Sorte, in der es um Übernatürliches geht – wenn ich von Menschen lesen will, die sich gegenseitig mies behandeln, umbringen oder foltern, dann kaufe ich mir eine Zeitung. So traurig das ist – die gruseligsten Geschichten schreibt für mich das Leben.

5) Dein dickstes und dein dünnstes Buch?
Das Dickste ist vermutlich die Taschenbuchfassung von Stephen Kings „Der Anschlag“. Es hat zwar nicht die meisten Seiten, ist aber trotzdem dasjenige, das am meisten Platz im Regal wegnimmt. Das dünnste Buch … naja. Es gibt eine Menge Bücher mit dünnen Stories. Physisch jedenfalls vermute ich stark, dass es eines über Fotografie ist.

6) Du kommst in einen Buchhandel. Was tust du als erstes?
Die Kollegen bemitleiden, die sich gleich mit mir abgeben werden. Ärzte sind die schlimmsten Patienten – wahrscheinlich sind also Buchhändler die schlimmsten Kunden. Besonders dann, wenn sie im Anschluss daran auch noch darüber schreiben. 🙂

7) Ein Buch, das du unwahrscheinlich gern haben würdest?
Es gibt einige russische Revolutionäre, die heute nicht mehr verlegt werden, weil die Verlage Angst vor den Konsequenzen haben. Da wären einige Bücher interessant!

8) Verleihst Du Deine Bücher? An wen?
Ja. An alle, bei denen ich glaube, dass sie etwas von der Lektüre haben. Ausnahmen sind dabei all jene Menschen, die schon einmal eines meiner Bücher misshandelt haben (Rücken brechen, Seiten knicken, …).

9) Wie lange brauchst du in der Regel um lesen? Liest du schnell oder eher langsam?
Ich lese relativ schnell und im Jahr etwa 70 Bücher, da ich wenig Zeit habe. Nebenbei höre ich aber auch gerne Hörbücher. Sie ermöglichen es mir die Inhalte auch dann aufzunehmen, wenn ich gerade etwas anderes zu tun gezwungen bin.

10) Deine Lieblingsfigur stirbt im Buch einen tragischen Tod. Weinst Du?
Nein. Sonst würde ich die Bücher meiner Lieblingsautoren (Stephen King – Hallo!) allesamt durchweichen.

11) Wie findet dein Umfeld dein Hobby Lesen?
Es wird von mir erwartet. :mrgreen:

Advertisements

3 Kommentare zu „Buchblogstock. Phase I.“

  1. Oh, auch ein Horror Buch Fan. 🙂 Komme leider nicht mehr viel zum Bücher lesen und bin dadurch über die „alten“ Stephen King nicht hinaus gekommen. Von den neueren kenne ich gar keines.

    Sein dicksten Buch und das mit den meisten Seiten, das ich von ihm habe ist „The Stand – Das letzte Gefecht“ in Taschenbuchform.

    In der Kategorie Horror mag ich auch John Saul.

    LG Gabi

    Gefällt mir

Dein Senf:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s