Kommunikation ist Alles…

Ich bin ein Freund der Idee, dass Menschen grundsätzlich aneinander vorbei reden. Nicht, weil ich diesen Umstand toll finde, sondern weil ich davon überzeugt bin. So wollte gestern jemand ein Buch von einem jungen österreichischen Autor kaufen. Daran alleine war ja nichts auszusetzen – zumal ich als Wiener zumindest ein paar davon kenne. Irritierend dabei war allerdings, wen er damit meinte.

So hat der Wiener im Allgemeinen einen gewissen morbiden Touch. Der „Zentralfriedhof“ ist ein beliebtes Ausflugsziel (es fahren einige Buslinien durch), im Bestattungsmuseum kann man Probeliegen und die „Bestattung Wien“ verteilt Luftballons und Lollys. Man sagt, dass der Wiener mit dem Tod per Du ist. Das schlägt sich auch in der lokalkolorierten Literatur nieder. Also zeige ich besagtem Kunden natürlich einschlägiges. Darunter etwa ein Buch, in welchem es sich um ein Kaufhaus dreht, in dem man Menschen für jeden Zweck kaufen kann. Doch das ist ihm „zu modern“.

Ich hole weiter aus, lande bei gängigen Bobo-Literaten, in deren Büchern sich alles um die Mitte-30-Krise einer emanzipierten Frau dreht, die mit Kaffee Latte das Elend der Welt bekämpft. Auch nichts. Und so bewege ich mich spiralförmig von seinen Vorgaben weg – bis wir bei einem 60 Jahre jungen Autor landen, der nahezu historische Romane schreibt.

Und jetzt frage ich mich: Was, zum Geier, glaubt der Mensch eigentlich was mit „jung“ gemeint sein kann? Wenn er „jüngerer Autor“ benutzt wie „Autor der Gegenwart“, dann soll er das auch sagen. Oder? :mrgreen:

Advertisements

6 Kommentare zu „Kommunikation ist Alles…“

  1. Mal wieder ganz köstlich 😀 !!! Ich bin „Dienstleisterin am Kopf“ , wenn man dabei aneinander vorbeiredet ist’s nicht so lustig 🙄 ! Gute Kommunikation für heute und liebe Grüße 😉

    Gefällt mir

  2. Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass man in dem Bestattungsmuseum Probeliegen kann?! Also.. wie man beerdigt wird? Oder war das jetzt aus einem Buch? Irgendwie bin ich gerade geschockt und muss gleichzeitig lachen. 😀 Hahahahaha!
    Es ist meist alles subjektiv gesehen wie etwas beschrieben wird. Sogar Farben werden von jedem Menschen anders gesehen und das ist nicht dahergesagt, sondern auch wissenschaftlich bestätigt 🙂 Naja.. ich finds auch immer lustig, wenn Leute zu „uralten Menschen“ junge Frau oder so sagen. 😀

    Gefällt mir

Dein Senf:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s