Augmented Reality

Die Zukunft und ihre Tücken.

Die totale App!

Augmented Reality
Augmented Reality am Beispiel eines Kühlschranks (aus dem Video weiter unten)

Wenn wir von „Augmented Reality“ sprechen, dann sprechen wir von einer großartigen Idee. Gesetzt den Fall, wir leben in einer freien Welt, in der Konsum nur noch das ist, was er sein sollte – nämlich eine Notwendigkeit, kein Selbstzweck – so können wir davon ausgehen, dass wir mit dem Einblenden von zusätzlichen Informationen in die „Wirklichkeit“ tolle neue Erfahrungen machen können.

Das Video befindet sich am Ende des Eintrags.

Aus heutiger Sicht

Noch müssen wir uns mit einigen wenigen Beispielen begnügen. So blenden wir etwa bei Football- oder Fußballspielen Linien ein, die dem Betrachter dabei helfen zu sehen ob ein gewisser Punkt überschritten wurde – oder nicht. Oder mit Handy-Apps, die uns dabei helfen uns über Denkmäler und Sehenswürdigkeiten, die wir mit der Kamera einfangen, zu informieren. Kurz: Die Möglichkeiten sind großartig und es fehlt uns nur noch ein kleiner Schritt um in ein völlig neues Universum des Informationsflusses abzutauchen.

Man merkt schon: Ich bin ein Fan.

Die dunkle Seite

Es gibt aber auch die Schattenseiten, und die meisten davon sind fest mit dem bestehenden Wirtschaftssystem verbunden. So ist es das Ziel jedes produzierenden Betriebs, so viel Absatz wie möglich machen zu können. Wir merken das daran, wenn Drucker nach einer bestimmten Anzahl von Kopien plötzlich den Dienst versagen, obwohl sie technisch einwandfrei wären. Oder wenn in Kinderspielzeug (das ohnehin ständig gefährdet ist, wie ich aus eigener Erfahrung weiß…) subtile Sollbruchstellen eingefügt werden. Was glaubt Ihr, was sie also in Zukunft tun werden, wenn ein ständiger Informationsfluss direkt aus ihren Marketing-Abteilungen in unsere Hirne organisiert wurde?

Hier ein Beispiel dafür, wie das aussehen könnte… :mrgreen:

Advertisements

Dein Senf:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s