Ein toller Teaser zu einem Buch

Für Kinofilme ist er typisch – vielleicht sogar überlebenswichtig. Bei Büchern ist er eher eine Randerscheinung und bestenfalls eine kleine, zusätzliche Methode Aufmerksamkeit zu erlangen: Der Teaser.

Für „Er ist wieder da“ (hier meine Rezension) jedenfalls hat sich Eichborn (nunmehr ein Segment von Bastei-Lübbe) jedoch mächtig ins Zeug gelegt. Zumindest, was die Kreativität anlangt. 🙂

Mit recht einfachen Mitteln hat man so einen genialen, kleinen Teaser generiert, der gut genug ist – wie ich meine – um ihn zeigen zu müssen. 🙂

Advertisements

Dein Senf:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s