Gesichter der Armut

Gesichter der Armut

Unglaublich aber wahr – über ein so essentielles Thema wie das der ‚Armut‘ gibt es so gut wie keine ‚hautnahen‘ Untersuchungen. ‚Gesichter der Armut‘ schließt diese Lücke bravourös.

Zwar unterscheiden sich die Beiträge in diesem von Alban Knecht zusammengestellten Werk erheblich in Stil und Qualität – doch an einem lassen sie keinen Zweifel: Armut wird von verschiedenen Menschen verschiedenst wahrgenommen. Und es ist sehr leicht in sie zu schlittern.

Ein Must-Read für jeden, der glaubt, dass Armut unter der Brücke anfängt – und man sich sehr anstrengen muss um durch alle sozialen Netze zu fallen.

Advertisements

Dein Senf:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s