Das Fingerkribbeln

Mein Computer hat eine Macke. Mit USB kommt er dzt. nicht so zurecht, wie ich das gerne hätte. Allenthalben bricht etwa mein USB-WLan-Stick die Verbindung ab und lässt sich (zumindest unter dem sonst so stabilen Linux) nicht wieder reaktivieren. Windows selbst bootet ab und an gänzlich ohne USB-Support, einen Tag nach dem Auftreten dieses Fehlers allerdings scheint alles wieder normal zu sein.

Deshalb habe ich mir überlegt einen neuen PC anzuschaffen. Freilich, das ist nicht nötig – aber Gelegenheit und Ausrede wären nun vorhanden.

Ich frage mich, ob ich gleich ein Notebook erstehen soll. Andererseits weiß ich natürlich, dass ich es nie außerhalb meiner eigenen vier Wände (da aber dafür in verschiedenen Stockwerken!) benutzen werde. Lohnt sich’s dann überhaupt?

Für einen ersten Versuch werde ich morgen jedenfalls eine WLan-PCI-Karte einbauen. Wenn das meine Internet-Probleme löst (und mich endlich wieder von diesem unsäglichen MS-Betriebssystem erlöst!), dann werde ich den Gedanken ohnehin fallen lassen. Na … hoffen wir das Beste. 😉

Advertisements

Dein Senf:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s